Vela Smooth

 

Damit können Problemzonen schnell und Sichtbar beseitigt werden, Vela Smooth ist eine neue Hightech- Methode die 4 verschiedene Applikationen in einem Behandlungsgang verbindet: 1. Infrarotlicht wärmt die obere Hautschicht 2. Radiofrequenz (Strom) für die nötige Tiefenwärme 3. speziell pulsierendes Vakuum für den Abtransport von Gewebsflüssigkeit 4. Massagerollen für die Durchblutung im Bindegewebe.

 

Durch Bodyshaping wird die Silhouette harmonisiert und deutlich Umfang reduziert, speziell hartnäckige Fettansammlungen an Bauch, Beinen, Po und Oberarmen rückt Vela Smooth zur Leibe.

 

Es werden bereits mit 10 Behandlungen sichtbare Ergebnisse erreicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Endermologie

 

Die Endermologie ist ein spezielles Massageverfahren, das ursprünglich zur Narbenbehandlung konzipiert wurde. Dabei wurde eine Straffung der Körperkonturen und Haut beobachtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Endermologie ist die weltweit erste anerkannte Methode zur Bekämpfung von Cellulite.

 

Wo wird sie eingesetzt: Bei Fettansammlungen, schlaffer Haut, Cellulite, gezielter Fettabbau und Umfangreduktion an Problemzonen, Bauchstraffung, Narbenkorrektur, vor und nach Fettabsaugungen und Rückbildung der subkutanen Fettzellen.

 

Eignet sich darüber hinaus zur Sporttherapie und Entspannung.

 

Haupteinsatzgebiete der Endermologie

Lokale Depots wie z.B: Reiterhosen, Hüftgold, Fettansammlungen an: Beine, Bauch, Po, Optimierung vor und nach der Liposuktion (Fettabsaugung))

 

Endermologie beginnt da, wo Sport und Ernährung aufhört

Sie ist eine hervorragende Maßnahme begleitend zum Fitness-Programm und einer ausgewogenen Ernährung.Die High-Techmassage, die zu einer nachhaltigen Verbesserung der Mikrozirkulation im Bereich der Haut und des Fettgewebes führt, ist aufgrund ihres angenehmen und wohltuenden Wellness-Charakters sehr beliebt. Darüber hinaus bietet diese schonende Methode eine optimale Alternative (bei geringen Fettpolstern) oder eine perfekte Ergänzung und Nachbehandlung nach Fettabsaugungen. Die körpereigene Kollagen- und Elastinproduktion wird angeregt, die Haut spür- und sichtbar straffer und glatter. Gewebswasser wird mobilisiert und die Entschlackung des Körpers angeregt.

 

Behandlungsmethoden

Bei der Behandlung tragen die Kunden einen eng anliegenden, strumpfhosenartigen Ganzkörperanzug. Eine Behandlungssitzung dauert 30 Minuten. Das Lymphsystem (das körpereigene "Müllabtransportsystem") wird aktiviert und die Mikrozirkulation angeregt. Dies beschleunigt die Entschlackungsvorgänge. Eingeschlossene Toxine können gelöst und die Entgiftung angeregt werden. Nach der Aktivierung der Lymphe wird gezielt an den jeweiligen Problemzonen der Patienten (z.B. Bauch, Po, Hüfte, Gesicht) behandelt.